Covid-Impfung verhindert volle Immunität

Wer die Covid-Vakzine nimmt, kann NIEMALS mehr volle Immunität erreichen – Regierungsstatistiken enthüllen die erschreckende Wahrheit

Übersetzung von:
https://bigpharmanews.com/2021-10-24-take-covid-vax-never-full-immunity-again.html

Die britische Regierung hat verraten, dass man nach einer „Impfung“ gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) nie wieder eine vollständige natürliche Immunität erwerben kann.

In ihrem COVID-19-Impfstoff-Überwachungsbericht der Woche 42 räumt die britische Gesundheitsbehörde auf Seite 23 ein, dass „die N-Antikörperspiegel bei Personen, die sich nach zwei Impfdosen infizieren, niedriger zu sein scheinen“. Weiter heißt es, dass dieser Antikörperabfall im Grunde dauerhaft ist.

„Was hat das zu bedeuten? Mehrere Dinge, alle schlecht“, schreibt Alex Berenson. „Wir wissen, dass die Impfstoffe die Infektion oder die Übertragung des Virus nicht verhindern (tatsächlich zeigt der Bericht an anderer Stelle, dass geimpfte Erwachsene jetzt mit viel höheren Raten infiziert werden als ungeimpfte).

„Was die Briten sagen, ist, dass sie jetzt herausgefunden haben, dass der Impfstoff die körpereigene Fähigkeit beeinträchtigt, nach der Infektion Antikörper nicht nur gegen das Spike-Protein, sondern auch gegen andere Teile des Virus zu produzieren. Insbesondere scheinen geimpfte Menschen keine Antikörper gegen das Nukleokapsidprotein, die Hülle des Virus, zu produzieren, die bei ungeimpften Menschen ein entscheidender Teil der Reaktion sind.“

Langfristig sind Menschen, die sich im Rahmen der „Operation Warp Speed“ impfen lassen, weitaus anfälliger für etwaige Mutationen des Spike-Proteins, selbst wenn sie sich bereits infiziert haben und wieder gesund geworden sind, oder sogar mehr als einmal.

Ungeimpfte hingegen werden eine dauerhafte, wenn nicht gar permanente Immunität gegen alle Stämme des angeblichen Virus erlangen, nachdem sie sich auf natürliche Weise auch nur einmal damit infiziert haben.

„Das bedeutet auch, dass das Virus wahrscheinlich Mutationen auswählt, die genau in diese Richtung gehen, weil sie ihm im Grunde eine riesige anfällige Population zum Infizieren geben“, warnt Berenson weiter. „Und es ist wahrscheinlich ein weiterer Beweis dafür, dass die Impfstoffe die Entwicklung einer robusten Langzeitimmunität nach der Infektion beeinträchtigen.“

Vertrauen Sie auf Gott, nicht auf Big Pharma

Das ist genau das, wovor wir gewarnt haben, nur um von den Mainstream-Medien und Regierungsquellen belächelt zu werden, die jetzt behaupten, natürliche Immunität gäbe es gar nicht.

Mit anderen Worten, es gibt zwei Realitäten, die gleichzeitig stattfinden: eine, in der ungeimpfte Menschen Gott mit der Immunität vertrauen, und die andere, in der die „vollständig Geimpften“ der „Wissenschaft“, der Regierung und den Medien vertrauen, dass sie ihnen die Immunität durch eine Nadel geben.

Nur eine Seite hat Recht, und folglich ist es nicht diejenige, die den breiten Weg in eine dauerhafte Immunschädigung durch Impfung geht. Die einzigen Menschen auf dieser Welt, die am Ende noch ein funktionierendes Immunsystem haben, sind diejenigen, die die Entscheidung getroffen haben, ihren Körper in Ruhe zu lassen.

Es gibt einfach keinen Grund, sich gegen ein Virus impfen zu lassen, das bei den meisten Menschen keinerlei Symptome zeigt, geschweige denn gegen ein Virus, das noch nicht einmal isoliert wurde und dessen Existenz überhaupt nicht bewiesen ist.

„Dies ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit“, schrieb ein Kommentator in Berensons Blog über den Albtraum der Covid-Injektion.

„Die globalen Eliten haben das schon seit 1991-92 geplant“, schrieb ein anderer. „Haben Sie schon von der Agenda 21 gehört? Sie wurde 2015 durch die Agenda 2030 der Vereinten Nationen ersetzt, oder das, was jetzt als der ‚große Reset‘ bezeichnet wird.“

Ein anderer wies darauf hin, dass selbst das Reden über die Agenda 21 jahrelang als wilde „Verschwörungstheorie“ angesehen wurde. Jetzt hat sich diese Verschwörungstheorie in eine Verschwörungsrealität verwandelt.

„Wir sind von einer Gesellschaft, die versucht, Frieden und Wohlstand zu verbreiten, dazu übergegangen, uns von Drecksäcken mit Biowaffen infizieren zu lassen, um jeden auszulöschen, der als unbedeutend, irrelevant und entbehrlich gilt“, schrieb ein anderer.

Die neuesten Nachrichten über den Betrug mit der chinesischen Virusinjektion finden Sie unter ChemicalViolence.com.

Zu den Quellen für diesen Artikel gehören:

AlexBerenson.substack.com
NaturalNews.de
NaturalNews.com

* * *

 

 

167

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>