Author Archives: Rainer

Fickfledermaus

* * *

Mit Impfung stirb’s sich milder

* * *

Kürzlich geimpfter Priester kippt während des Livestreams um und stirbt in der Kirche

* * *

Söder: Die Impfung ist ein lebensgefährliches Unterfangen

Selbst Söder hat begriffen, dass die Impfung Scheiße ist

https://www.youtube.com/watch?v=UoeJO_x0ogI&t=1217s

* * *

Die Situation ist Ernst

* * *

Fluchttunnel zum Friseur aufgeflogen

* * *

Merkwürdige Differenzen bei der Sicherheit der Covid-19-Impfungen

* * *

CT-Wert

Der CT-Wert beim „PCR-Test“ sagt aus, wie oft die Probe verdoppelt wurde. Da es beim „PCR-Test“ keine Standardisierung gibt, ist es kein zulässiger medizinischer Test. Eine Standardisierung ist Voraussetzung für eine Zulassung als in-vitrio-Test. Deshalb auch der Hinweis auf dem Beipackzettel zum Test: „Nicht für Diagnose geeignet, nur für Forschungszwecke“. Als realistisch wird ein CT-Wert von 20 bis 22 angesehen. Der Drosten-Test hat einen CT-Wert von 45. Im Längengleichnis wären dabei aus Einem Milimeter 35 Millionen Kilometer geworden. „Bei einem so hohen Wert können sie alles in der Probe finden“. Das sagte der Erfinder der PCR-Methode Kary Mullis schon vor Jahren.

Zur Veranschaulichung der Wirkung des CT-Wertes hier die Auswirkung auf eine Länge. Die Grafik nimmt einen Ausgangslänge von 1mm an. Mit jeder Erhöhung des CT-Wertes verdoppelt sich die Länge, Die Ergebnisse in Meter und Kilometer sind auf ganze Zahlen gerundet.

Die Länge eines Lichtjahres ist bei einem CT-Wert von 63 überschritten. Bei einem CT-Wert von 100 wäre die Länge 125 Milliarden Lichtjahre. Das ist mehr als der Durchmesser des bekannten Universums (93 Milliarden Lichtjahre). Und das alles aus einer Startlänge von 1 mm durch 100 Verdoppelungen.

* * *

Staatsverschuldung

Die BRD hatte beim Start 1948/49:
je 10 Mrd € Steuereinnahmen und 10 Mrd € Staatsschulden.

2016 sind das
650 Mrd € Steuereinnahmen und 2140 Mrd € Staatsschulden

https://archiv.dasgelbeforum.net/ewf2000/forum_entry.php?id=220885

https://archiv.dasgelbeforum.net/ewf2000/forum_entry.php?id=221151

* * *

BRD Lehrfilm „Die rote Gefahr“ 1959

 

Kommentare bei Youtube:

  • Ein Propagandafilm über Propaganda
  • Hellsichtig. Wer unterlegt diesen Film im Jahre 2020 wahrheitsgemäß mit den Maßnahmen gegen die Opposition im Wolkenkuckucksheim der garstigen Raute?
  • „Geschäftsleute durch hohe Steuern und andere Schikanen gezwungen, ihre Betriebe zu schließen“ Woher wussten die denn schon 1959, was 2000 passieren wird ?
  • Sehr lehrreich! Sollte jeder Bürger sehen. Danke fürs hochladen. Erschreckend, dass wir schon wieder kurz vorm „Endstadium“ sind.
  • Die Dokumentation beschreibt ja die BRD im Jahr 2018
  • Erpressungen, Drohungen und Entlassungen. Das kommt mir im Jahre 2018 sehr bekannt vor
  • Die BRD im Jahre 2020 😀
  • „Na, mein Junge, wer sind deine Eltern?“
    „Mein Vater ist der Kommunismus, meine Mutter ist die Partei!“
    „Brav, und was willst du einmal werden?“
    „Vollwaise!“
  • Wieso sieht das so Alltagsnah aus?
  • Karl Marx hat aber auch gesagt, dass ein Land, welches seine Idee umsetzt, die Hölle auf Erden wäre und er dort nie leben wolle… Das wird immer gerne vergessen zu sagen. Bei meinem Staatsbürgerkundelehrer war ich sehr beliebt, da ich eine Originalausgabe von „das Kapital“ hatte (und noch habe) mit diesem Vorwort von Marx.
  • An vielen Stellen zwar einseitig, aber im Wesentlichen fasst es sehr gut die Machart der Spät-68er zusammen…
  • Ein paar neue Bilder, ein paar neue Textbaustein, umgetauft in „Die grüne Gefahr“ und schon ist der Film wieder zu gebrauchen,

* * *

Auch Mörder haben Kinder

* * *

CDC empfiehlt, auch außerhalb des Autos einen Sicherheitsgurt zu tragen

ATLANTA, GA – Die CDC hat brandneue Empfehlungen zum Anlegen von Sicherheitsgurten herausgegeben. Gesundheitsexperten empfehlen nun, den Sicherheitsgurt auch dann anzulegen, wenn man sich nicht im Auto befindet.

„Diese Empfehlung ist besonders wichtig, wenn man sich in einer großen Gruppe von Menschen im Park oder bei einer Veranstaltung im Freien befindet“, so Dr. Stiku Pumybum. „Das Risiko von Zusammenstößen, die zu Knochenbrüchen oder Gehirnerschütterungen führen, steigt in großen Menschengruppen dramatisch an. Milliarden könnten sterben!“

Auf die Frage, was die CDC befugt, sich zur Benutzung von Sicherheitsgurten zu äußern, wurde klar gestellt, dass es sich lediglich um Empfehlungen auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse handelt, die der öffentlichen Gesundheit dienen. Auf die Frage, wie genau ein Sicherheitsgurt, der nirgendwo verankert ist, irgendjemanden schützen kann, antworteten sie mit der Aussage „KLAPPE, DAS IST WISSENSCHAFT!“

Die Bundesregierung hat daraufhin eine landesweite Anschnallpflicht für alle öffentlichen Parks, Gebäude und Bürgersteige erlassen.

„Ich weiß nicht, was daran so schwer sein soll“, sagte Biden, während seine Helfer ihm eine Saftpackung reichten und seinen 5-Punkt-Gurt festzogen. „Legen Sie einfach den verdammten Sicherheitsgurt an, Leute!“

Die Firma Bob’s Quality Seat Belt Company stimmte mit den Ergebnissen der CDC überein und bestätigte, dass neue „Outdoor-Sicherheitsgurte“ jetzt für 59,99 Dollar zu haben sind.

Was für ein Angebot!

* * *

Spanisches Verfassungsgericht urteilt – Lockdown 2020 war rechtswidrig

Das spanische Verfassungsgericht hat in einer knappen Entscheidung am Mittwoch (14.7.) die im März 2020 von der Zentralregierung im Rahmen des Alarmzustandes verhängte ganztägige Ausgangssperre (confinamiento) für verfassungswidrig erklärt. Nach Ansicht von 6 der 11 Richterinnen und Richter hätte es für eine so gravierende Einschränkung der Grundrechte – während des Corona-Lockdowns durfte man seine Wohnung nur mit triftigem Grund verlassen – der Ausrufung eines Ausnahmezustandes (estado de emergencia) bedurft.

Die Regierung unter Führung des Sozialisten Pedro Sánchez hatte bei Ausbruch der Corona-Pandemie stattdessen auf den Alarmzustand (estado de alarma) gesetzt und ihn sich nachträglich vom Parlament genehmigen lassen. Der Ausnahmezustand hingegen muss laut der spanischen Verfassung vom Parlament auf Antrag der Regierung ausgerufen werden. Nur er, so die Argumentation, hätte es ermöglicht, die Bewegungsfreiheit nicht nur zu begrenzen, sondern faktisch aufzuheben.

https://www.mallorcazeitung.es/politik/2021/07/14/verfassungsgericht-kassiert-lockdown-spanien-55050350.html

* * *

FaktenChecker

„Faktenchecker sind Propagandamaschinen, die sich als Journalismus verkleiden. Das gilt auch für den Faktenfuchs des Bayerischen Rundfunks oder den Faktenfinder der Tagesschau, die es nur gibt, weil der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht den Pluralismus liefert, für den wir ihn eigentlich bezahlen.“

https://multipolar-magazin.de/artikel/auf-dem-weg-zum-wahrheitsministerium

* * *

Bestattungsunternehmer John O’Looney packt aus: „Ich habe es mit Mordopfern zu tun“

Bestattungsunternehmer John O’Looney packt aus:

Ich habe es mit Mordopfern zu tun. Der „DELTA-Stamm“ ist der Impfstoff. Ich erkenne ein Muster von Todesfällen, die direkt mit den Impfstoffen zusammenhängen. Ich kann sagen, dass die Delta-Variante im NHS (National Health Service) weit verbreitet als Impfschaden anerkannt ist. Es handelt sich nicht um ein Virus.“ ??

Bereits im Nov 2019 wurde bereits eine Extra Leichenhalle im KH angelegt, da sie dort wussten, dass etwas „Schlimmes“ bevorstehe.

Die BBC wollte im Jan 2020 ein Interview mit mir machen. Die Antworten waren bereits vorgegeben und sie wollten, dass ich einen Vollschutzanzug trug.

Ich sprach mit meinen Kollegen. Wir wunderten uns alle in den folgenden Monaten, dass es nicht mehr Tote gab wie sonst, allerdings waren viele als COVID Tote ausgewiesen.

Ich entschied mich, den Angehörigen die Gelegenheit zu geben, von ihren Verstorbenen Abschied zu nehmen, d.h. ich wusch und kleidete sie alle an. Meine Frau und mein Einbalsamierer halfen mir. Und keiner von uns war auch nur 1 Tag krank.

Wir hatten einen kurzen Anstieg im Mai. Fast alle Toten kamen aus den KHs… Ich nehme an, dass Tausende von Menschen durch den Einsatz von Midazolam getötet wurden.

Weiterlesen »

Covid-19-Impfungen sind wirkungslos

https://theexpose.uk/wp-content/uploads/2021/09/Pierpont-Why-mandated-vaccines-are-pointless-final-1.pdf

„Covid-19-Impfvorschriften sind jetzt wohl sinnlos:
Covid-19-Impfstoffe können nicht verhindern, dass sich Menschen mit der nun vorherrschenden Delta-Variante anstecken und sie an andere weitergeben
9. September 2021
Nina Pierpont, MD, PhD

Zusammenfassung:

  1. Hervorragende wissenschaftliche Forschungsarbeiten, die im August 2021 veröffentlicht oder eingestellt wurden, zeigen deutlich, dass die derzeitigen Impfstoffe die Übertragung von SARS-CoV-2 nicht verhindern.
  2. Impfstoffe sollen zwei Ziele erreichen:
    1. Die geimpfte Person vor der Krankheit zu schützen.
    2. Sie sollen verhindern, dass Menschen die Infektion in sich tragen und sie auf andere übertragen.
      1. Wenn genügend Menschen geimpft sind oder auf andere Weise immun werden, hofft man, dass die Krankheit nicht mehr zirkuliert. Wir nennen dies Herdenimmunität.
      2. Auf dem Weg zur Herdenimmunität geht man davon aus, dass die geimpften Menschen sichere Gruppen bilden können, in denen niemand das Virus in sich trägt oder überträgt.
  3. Leider ist diese letzte Annahme (2.b.ii) bei der neuen Variante von SARS-CoV-2, Delta (B.1.617.2), nicht mehr zutreffend, auf die jetzt praktisch alle Fälle weltweit zurückzuführen sind.
  4. Delta ist infektiöser als der Alpha-Stamm (B.1.1.7), der im Vereinigten Königreich von Januar bis Mai 2021 (und in den USA von März bis Juni 2021) vorherrschte, was bedeutet, dass Delta leichter von Mensch zu Mensch übertragen wird als der zuvor dominierende Stamm.
    1. Die Ansteckungsfähigkeit ist ein Korrelat der hohen Viruslast (siehe Abschnitt 5, unten).
    2. Von seinem Ursprung in Indien aus hat Delta innerhalb weniger Monate die fast vollständige Vorherrschaft über alle COVID-19-Virusstämme erlangt, weil er sich so leicht verbreitet und sowohl geimpfte als auch ungeimpfte Menschen infiziert.
  5. Neue Forschungsergebnisse aus verschiedenen Bereichen zeigen, dass Delta eine sehr hohe Viruslast erzeugt (d. h. die Virusdichte in einem Nasen-Rachen-Abstrich, die anhand der PCR-Zyklusschwellenwerte ermittelt wird).
    1. Die Viruslasten sind bei Menschen, die mit Delta infiziert sind, viel höher als bei Menschen, die mit Alpha infiziert waren.
    2. Die Viruslast mit Delta ist gleich hoch, unabhängig davon, ob die Person geimpft wurde oder nicht.
    3. Die Viruslast ist ein Indikator für die Ansteckungsfähigkeit. [13,14] Je mehr Viren eine Person in Nase und Mund hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich in den Atemtropfen und Sekreten dieser Person befinden und auf andere übertragen werden.
  6. Aufgrund der Evolution des Virus selbst haben alle derzeit zugelassenen Impfstoffe (die alle auf der ursprünglichen Spike-Protein-Sequenz des Wuhan-Stamms basieren) ihre Fähigkeit verloren, den oben genannten Impfzweck 2(b) zu erfüllen: „Menschen davor zu bewahren, die Infektion in sich zu tragen und sie auf andere zu übertragen.“
  7. Impfvorschriften sind somit nicht mehr gerechtfertigt, weil die Impfung eines Individuums dessen Fähigkeit, das Virus zu erwerben und auf andere zu übertragen, nicht mehr verhindert oder auch nur verlangsamt.
  8. Unter Delta ist eine natürliche Immunität viel schützender als die Impfung. Bei allen Schweregraden der COVID-19-Erkrankung wird eine gesunde natürliche Immunität erreicht.

Die dokumentarischen Beweise:
Im Folgenden werden drei Studien vorgestellt, deren Ergebnisse und Daten die obigen Aussagen stützen:

Dr. Nina Pierpont – https://ninapierpont.com

* * *