Archiv nach Schlagworten: Wahrheit

4000 Hauptgruppen der Mutationen

Wenn sie gegen Corona geimpft sind, wissen sie gegen welche der fast 4000 Hauptgruppen?

https://nextstrain.org/ncov/global Übersetzt mit deepl.com

Genomische Epidemiologie neuartiger Coronaviren – Globale Teilstichproben
Erstellt mit nextstrain/ncov. Betreut durch das Nextstrain-Team. Ermöglicht durch Daten von GISAID

Zeigt 3905 von 3905 Genomen, die zwischen Dez 2019 und Jun 2021 beprobt wurden.

Die gesammelten Nextstrain SARS-CoV-2 Ressourcen sind unter nextstrain.org/sars-cov-2 verfügbar. Folgen Sie @nextstrain für kontinuierliche Daten-Updates.

Diese Phylogenie zeigt die evolutionären Beziehungen der SARS-CoV-2-Viren aus der laufenden COVID-19-Pandemie. Obwohl die genetischen Beziehungen zwischen den untersuchten Viren recht eindeutig sind, gibt es erhebliche Unsicherheiten bei den Schätzungen der spezifischen Übertragungsdaten und bei der Rekonstruktion der geografischen Verbreitung. Bitte beachten Sie, dass bestimmte abgeleitete geografische Übertragungsmuster und zeitliche Schätzungen nur eine Hypothese darstellen.

Es sind Hunderttausende von vollständigen SARS-CoV-2-Genomen verfügbar und diese Zahl steigt täglich an. Diese Visualisierung kann aus Gründen der Performance und der Lesbarkeit nur ~3000 Genome in einer einzigen Ansicht verarbeiten. Aus diesem Grund nehmen wir für diese Analyseansichten eine Unterauswahl der verfügbaren Genomdaten vor. Unsere primäre globale Analyse nimmt eine Unterauswahl von ~600 Genomen pro Kontinentalregion vor, wobei ~400 aus den letzten 4 Monaten und ~200 aus der Zeit davor stammen. Dies führt zu einer gleichmäßigeren globalen Sequenzverteilung, verbirgt aber verfügbare Proben aus Regionen, die viele Sequenzierungen durchführen. Um dies abzumildern, haben wir separate Analysen eingerichtet, die sich auf bestimmte Regionen konzentrieren. Sie sind über das Dropdown-Menü „Dataset“ auf der linken Seite oder durch Anklicken der folgenden Links verfügbar: Afrika, Asien, Europa, Nordamerika, Ozeanien und Südamerika.

Die Standortnummerierung und Genomstruktur verwendet Wuhan-Hu-1/2019 als Referenz. Die Phylogenie ist relativ zu frühen Proben aus Wuhan verwurzelt. Die zeitliche Auflösung geht von einer Nukleotid-Substitutionsrate von 8 × 10^-4 Subs pro Site und Jahr aus. Alle Details zur bioinformatischen Verarbeitung finden Sie hier.

Wir bedanken uns bei den Autoren, den Ursprungslabors und den einreichenden Labors für die genetische Sequenz und die Metadaten, die über GISAID zur Verfügung gestellt wurden und auf denen diese Forschung basiert. Eine vollständige Auflistung aller ursprünglichen und einreichenden Laboratorien finden Sie unten. Eine Zuordnungstabelle ist verfügbar, wenn Sie unten auf der Seite auf „Download Data“ und dann im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf „Strain Metadata“ klicken.

https://nextstrain.org/ncov/global

* * *

Manchmal trifft es den Richtigen

Der indische Gesundheitsbotschafter und ehemalige Komiker Vivek hat seinen COVID-19-Impfstoff Ende April live im Fernsehen übertragen, um allen zu zeigen, wie sicher er ist. Vivek starb zwei Tage später.

Vivekh, ein indischer Schauspieler und Gesundheitsbotschafter für den indischen Bundesstaat Tamil Nadu, starb zwei Tage nach Erhalt einer COVID-19-Impfstoffdosis Anfang dieses Monats. Der bekannte Schauspieler und Komiker wurde am 16. April wegen Herzstillstands in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert, nachdem er am Vortag mit Covaxin, einem indischen Coronavirus-Impfstoff, geimpft worden war. Der 59-Jährige wurde bewusstlos ins Krankenhaus gebracht und am nächsten Morgen vor seinem Tod einem Koronarangiogramm und einer Angioplastie unterzogen, berichtete GreatGameIndia. Das Krankenhaus sagte, dass Vivekh an einem akuten Koronarsyndrom mit kardiogenem Schock und einer 100% igen Verstopfung eines Blutgefäßes litt.

Der Schauspieler hatte seine erste Dosis Covaxin am Donnerstag bei einer Fernsehveranstaltung mit dem Gesundheitsminister von Tamil Nadu eingenommen, um die Impfung zu fördern.

Indian Health Ambassador Gets COVID Vaccine Live on TV to Show Everyone How Safe It Is – Dies 2 Days Later

* * *

Ehrenwerter Rassist

Als ehrlicher Rassist stehe ich weit über allen verlogenen Antirassisten

* * *

Kanzler Kurz wird von der Wahrheit übermannt

Das Versprechen vom Verbrechen
Oder: „Wenn das Unterbewusstsein die Wahrheit sagt!“

Die europäische Union hat ja allen 450 Millionen Bürgern immer versprochen, alle bekommen gleich viel Impfstoff und dieses Verbrechen… dieses Versprechen wird jetzt wahrscheinlich auch von der europäischen Union eingehalten.

https://twitter.com/zuteuer1/status/1372466566130962433 
https://twitter.com/M_Ziesmann/status/1372296742465589248

Unsere Hoffnung besteht darin, dass dieses Verbrechen… dass dieses Versprechen…  nur wahrscheinlich eingehalten wird. Bei den Fortschritten im Bürokratismus (siehe Berliner Flughafen) müssen wir uns also kaum Sorgen machen.

* * *

Virustest mangelhaft

Die Suche nach den „Antikörpern“ im Blut verdächtiger Personen ist labortechnisch einfacher als die nach den Viren, sagt aber noch weniger aus als der mißlungene „Virusnachweis“. Es gibt zwei gängige Testverfahren, die beide im Volksmund „AIDS-Test“ heißen: der „ELISA“ (auch „Suchtest“ genannt) und der „Western Blot“ (auch „Bestätigungstest“). Bei beiden läuft die Reaktion der Antikörper mit dem Erreger im Labor ab. Dabei bilden sich sogenannte „Immunkomplexe“, die nach weiterer Behandlung als Eiweiße verschiedener Dichte dargestellt werden. So gilt z.B. das p41 (p für Protein und 41 für das Molekulargewicht 41 kilodalton) als typisch für HIV-Antikörper, daneben tauchen aber noch das p32, p24/25, p17/18 und das p 120/ 160 auf (oder eben auch nicht).

Weiterlesen »

Marxismus erkennen

* * *

Terrorismusverfahren der Generalbundesanwaltschaft im Jahr 2018

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/069/1906904.pdf

* * *

Salvador de Madariaga zu Bedeutung der deutschen Kultur

Deutschland bildet das Herzstück Europas, ist im Mittelpunkt seines Körpers, am Gipfel seines Geistes, in den innersten Räumen seines bewussten und unbewussten Wesens: die Quelle seiner erhabensten Musik, Philosophie, Naturwissenschaft, Geschichte, Technik – sie alle sind undenkbar ohne Deutschland. Wenn Deutschland fällt, so fällt Europa. Wenn Deutschland verrückt wird, so wird auch Europa verrückt. Die moralische Gesundheit des deutschen Volkes ist eine der Hauptbedingungen für die moralische Gesundheit Europas, ja für seine Existenz selbst.

* * *

Mein Orban Erlebnis anno 2009

Ich kann hier eine nette Geschichte über Orban zum Besten geben, die mir 2009 höchstselbst widerfahren ist.

Ich hatte den Auftrag, aus der schönen Hofburg in Wien zu berichten. Dort lud unser ehem. Finanzminister Pröll zum großen Meeting – das Who-is-Who der Finanzindustrie jener Tage war erschienen, Ackermann, Soros etc. Worum gings? Man debattierte, wie man sich gut koordinieren könne, um etwaige Regulierungen, die im Zuge der Krise von 2008 von der Politik geplant werden, zu verhindern oder zu umgehen. Das Event wurde natürlich vom österreichischen Steuerzahler – vulgo mir – gesponsert. Entsprechend gut gelaunt stand ich – der Steuerzahler – also da und dokumentierte das Bankstertreffen für den schönen TV-Sender Bloomberg.

Dann kam das Galadiner und die feinen Herrschaften wetzten ihre Ärsche auf barocken Goldsesselchen, wurden mit einem 5-gängigen Menu – auf meine Kosten – bedacht und man sprach die eine oder andere launige Tischrede. Dann war ein Mann am Wort, der mir bis dahin unbekannt war. Er erhob sich und meinte sinngemäß „Diesmal schafft ihr es vielleicht noch einmal, sollte ich aber bald Premierminister in meinem Land werden, dann werde ich andere Saiten aufziehen und euch Parasiten aus dem Land schmeißen.“ – es war eine richtig direkte und harte Rede.

Die Stimmung auf den Goldsesselchen war im Eimer, das Diner wurde zum letzten Abendmahl. Ich fragte, wer denn, gleich einem Hagen von Tronje, die Party an König Prölls Hof so elegant verdorben hätte. Es war der schlimme Victor, der Sieger der Wahlen in Ungarn. Von da ab war mir klar, warum er den IWF vor die Tür setzte, die Fremdwährungskredite zwangskonvertierte und auch sonst seinen Weg ging. Medien und ÖVP schrien damals auf, als ob er kleine Kinder fressen würde. Die Journaille und die „Experten“ prophezeiten angesichts seiner widerborstigen Regentschaft den wirtschaftlichen Untergang des Landes.

Ich beobachte seither die Entwicklung des Forint um Vergleich zum Euro – er bleibt relativ konstant. Auch sonst – Business as Usual – ohne IWF. Ohne Raiffeisen. Ohne Refutschen. Tja.

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=428616

* * *