Manchmal trifft es den Richtigen

Der indische Gesundheitsbotschafter und ehemalige Komiker Vivek hat seinen COVID-19-Impfstoff Ende April live im Fernsehen übertragen, um allen zu zeigen, wie sicher er ist. Vivek starb zwei Tage später.

Vivekh, ein indischer Schauspieler und Gesundheitsbotschafter für den indischen Bundesstaat Tamil Nadu, starb zwei Tage nach Erhalt einer COVID-19-Impfstoffdosis Anfang dieses Monats. Der bekannte Schauspieler und Komiker wurde am 16. April wegen Herzstillstands in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert, nachdem er am Vortag mit Covaxin, einem indischen Coronavirus-Impfstoff, geimpft worden war. Der 59-Jährige wurde bewusstlos ins Krankenhaus gebracht und am nächsten Morgen vor seinem Tod einem Koronarangiogramm und einer Angioplastie unterzogen, berichtete GreatGameIndia. Das Krankenhaus sagte, dass Vivekh an einem akuten Koronarsyndrom mit kardiogenem Schock und einer 100% igen Verstopfung eines Blutgefäßes litt.

Der Schauspieler hatte seine erste Dosis Covaxin am Donnerstag bei einer Fernsehveranstaltung mit dem Gesundheitsminister von Tamil Nadu eingenommen, um die Impfung zu fördern.

Indian Health Ambassador Gets COVID Vaccine Live on TV to Show Everyone How Safe It Is – Dies 2 Days Later

* * *

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben

Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>