Author Archives: Rainer - Seiten 2

Die dritte Welt überlebt ungeimpft

In über 25 Ländern sind weniger als 15 % der Bevölkerung geimpft. Wo sind die Millionen von Toten?

Land Einwohner(Mio) Impfrate
Burundi 11 0,1%
Kongo 89 0,3%
Haiti 11 0,9%
Tschad 16 0,9%
Jemen 29 1,3%
Äthiopien 115 1,6%
Südsudan 11 2,5%
Kamerun 26 2,6%
Papua-Neuguinea 9 2,7%
Nigeria 206 2,7%
Madagaskar 26 3,4%
Tansania 59 3,0%
Mali 20 3,6%
Burkina-Faso 20 3,8%
Malawi 19 4,2%
Niger 24 4,4%
Sudan 43 4,6%
Uganda 45 5,0%
Senegal 16 6,2%
Algerien 43 14,0%
Kenia 53 14,0%
Sambia 18 10,0%

Diese Länder haben zusammen eine Bevölkerung von über 900 Millionen Menschen, und über 90 % von ihnen sind nicht geimpft. Wo sind die Massengräber? In den meisten dieser Länder gab es nicht einmal eine Abriegelung, soziale Distanzierung oder Maskenpflicht. Die Impfstoffe haben nichts mit Covid oder irgendeinem Virus zu tun. Es ist eine Biowaffe.
Papua-Neuguinea: Einwohnerzahl 9 Millionen Impfquote: 2,7 % Fettleibigkeitsquote: 30 %, höher als in Kanada und Europa.

* * *

Vergessen Sie nie, wer die wahre Bedrohung für die Welt ist.

* * *

Warum so viele mitmachen

Aus dem gelben Forum https://dasgelbeforum.net/index.php?id=600556

Der österreichische Arzt und Immunologe Prof. Dr. Schubert erklärt in einem Interview, warum so viele Menschen dem Corona-Narrativ bereitwillig und gerne folgen. Er nimmt dabei auch Bezug auf die Forschungen des belgischen Psychoanalytikers Matthias Desmet, der sich vor allem mit der Massenpsychologie beschäftigt.

Ein wirklich hochinteressantes Interview, das mir die Zusammenhänge vor Augen geführt hat. Wenn man sich dieses lange Interview in Ruhe zu Gemüte führt, sieht man im Anschluss vieles klarer. Es beantwortet eben die von uns allen schon so oft gestellte Frage, warum die vielen Vertreter aus Ärzteschaft, Politik und Medien, die die strengen Maßnahmen und vor allem die Impfung so vehement verteidigen oder befürworten.

https://multipolar-magazin.de/artikel/die-massnahmen-toeten-mehr-menschen-als-covid-19

Bitte auf jeden Fall zu Ende lesen, erst am Schluss offenbart sich die Beantwortung dieser Frage.

Für diejenigen, die keine Zeit oder keine Lust haben, das ganze Interview zu lesen:

  • Die Covid-19-Krise ist der vorläufige Höhepunkt einer gesamtgesellschaftlichen Krise, die schon vorher vor sich hin gärte.
  • Soziale Isolation und fehlender Lebenssinn der spätkapitalistischen, neoliberalen Gesellschaft schufen bei vielen Menschen unbewusste Angststörungen.
  • Diese unbewussten Ängste wurden jetzt auf die scheinbar reale Corona-Angst projeziert.
  • Die Maßnahmen und die Impfung bedeuten Hoffnung auf Erlösung von den Ängsten.
  • Das Corona-Narrativ wird so heftig verteidigt, weil es eine Projektion und Kompensation der unbewussten Ängste ermöglicht.
  • Diese ca. 30% der Gesellschaft sind praktisch kaum noch zurückzuholen, da sie bereits vorher psychisch krank waren und statt Impfung eigentlich eine Psychotherapie benötigen.

* * *

Aus dem Coronafernsehen

Guten Morgen Österreich

* * *

Demonstrationsverbot wegen Corona

Das in Deutschland unzählige Demonstrationen wegen Corona verboten wurden, ist schon so normal dass Niemand im Staatsfernsehen der Widerspruch auffällt. In Russland wird genau dieses Verhalten angeprangert:  

Tagesschau: Unter dem VORWAND der Sicherheit vor Ansteckung in der Corona-Pandemie werden Demonstrationen [in Russland] nicht erlaubt.

* * *

Star Wars Figuren im israelischen Ukrainebericht

* * *

USAlzheimer

US-Präsident Joe Biden hat als Reaktion auf den von Russland begonnenen Krieg Sanktionen angekündigt, die die russische Luftfahrtindustrie und das russische Raumfahrtprogramm betreffen. Dmitri Rogosin, Chef der Raumfahrtbehörde Roskosmos, antwortete darauf mit einem Thread auf Twitter

Übersetzung des Twitterthreads:

ALZHEIMER-SANKTIONEN

Biden sagt, dass neue Sanktionen Russlands Raumfahrtprogramm beeinträchtigen werden. GUT. Es bleibt abzuwarten, wie die Einzelheiten aussehen werden:

  1. Sie wollen uns den Zugang zu strahlenresistenter Weltraum-Mikroelektronik versperren? Das haben Sie also schon 2014 ganz offiziell getan. Wie Sie anmerken, bauen wir dennoch weiterhin unsere eigenen Raumfahrzeuge. Und zwar, indem wir die Produktion der notwendigen Komponenten und Geräte im eigenen Haus durchführen.
  2. Wollen Sie allen Ländern verbieten, ihre Raumfahrzeuge mit den zuverlässigsten russischen Raketen der Welt zu starten? Sie tun dies bereits und planen, den globalen Raumfahrt-Wettbewerbsmarkt ab dem 1.1.2023 vollständig zu zerstören, indem Sie Sanktionen gegen unsere Trägerraketen verhängen. Dessen sind wir uns bewusst. Auch das ist keine Neuigkeit. Auch hier sind wir bereit zu handeln.
  3. Sie wollen unsere Zusammenarbeit bei der ISS zerstören? Sie tun dies also bereits, indem Sie den Austausch zwischen unseren Astronauten- und Astronautenausbildungszentren einschränken.

Oder wollen Sie die ISS selbst betreiben?

Vielleicht ist Präsident Biden nicht auf dem Laufenden, also erklären Sie ihm, dass die Bahnkorrektur der Station, die Vermeidung gefährlicher Annäherungen an Weltraummüll, mit dem Ihre talentierten Geschäftsleute die erdnahe Umlaufbahn verschmutzt haben, ausschließlich von den Triebwerken der russischen Progress MS-Frachtschiffe vorgenommen wird.

Wenn Sie die Zusammenarbeit mit uns blockieren, wer wird dann die ISS davor bewahren, unkontrolliert aus der Umlaufbahn zu fallen und auf amerikanisches oder europäisches Territorium zu stürzen? Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein 500 Tonnen schweres Bauwerk auf Indien und China fällt. Wollen Sie ihnen mit einer solchen Aussicht drohen?

Die ISS fliegt nicht über Russland, daher liegen alle Risiken bei Ihnen. Sind Sie bereit für sie? Meine Herren, wenn Sie Sanktionen planen, untersuchen Sie diejenigen, die sie erzeugen, auf die Alzheimer-Krankheit. Für den Fall der Fälle. Um zu verhindern, dass Ihnen die Sanktionen auf den Kopf fallen. Solange Sie noch Partner sind, sollten Sie sich nicht wie ein unverantwortlicher Spieler verhalten und die Behauptung von „Alzheimer-Sanktionen“ abstreiten. Freundliche Beratung

Siehe auch Golem.de
https://www.golem.de/news/krieg-in-der-ukraine-russland-nimmt-iss-als-pfand-gegen-us-sanktionen-2202-163455.html

* * *

Ist der Bürger unbequem …

Ist der Bürger
unbequem, ist er
plötzlich
rechtsextrem

* * *

Baerbock im Jahr 1362

* * *

Corona-Bericht eines entlassenen kanadischen Bundespolisisten

Quelle: https://factnest.com/activism/rcmp-officer-on-unpaid-leave-pens-emotional-covid-19-letter/
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Unteroffizier Richard Mehner, RCMP

„Hallo zusammen,

Da die meisten Mitglieder eine Abschieds-E-Mail schreiben, bevor sie gehen, dachte ich mir, dass ich das auch tun sollte, trotz der „besonderen“ Umstände, die meinen Abschied begleiten. Wie auch immer, meine Zeit hier bei der RCMP ist vorbei. Für den Moment. Die Möchtegern-Tyrannen in Ottawa haben beschlossen, dass ich nicht länger als Polizeibeamter dienen kann, weil ich mich weigere, ihnen zu sagen, ob ich mich ihrem „Impfstoff“-Erlass unterworfen habe. Ich diene seit 21 Jahren bei der RCMP, und eines der ersten Dinge, die ich zu jeder Person, die ich jemals verhaftet habe, gesagt habe, war: „Sie brauchen mir nichts zu sagen“. Leider hat mir unsere Regierung gesagt, dass ich ihr sagen muss, was in meinem Körper ist, und wenn ich nicht die richtige Droge in mir habe, muss ich sie mir als Bedingung für meine weitere Beschäftigung besorgen, ohne Rücksicht auf die Menschenrechte. Sie fragen sich, warum ich Impfstoffe in Anführungszeichen gesetzt habe? Dazu später mehr. Schnallen Sie sich an und ziehen Sie die Riemen Ihres staatlich verordneten Schandmauls fest, diese Abschieds-E-Mail wird wahrscheinlich einige Federn rupfen.

Meine Reise zu diesem Punkt unseres dystopischen, medizinischen Apartheidstaates begann wie viele von Ihnen. Vor fast 2 Jahren sah ich das Fernsehen, als Berichte über einen seltsamen Virus aus Wuhan eintrafen. Ich war ein wenig besorgt, aber nicht sehr. In den letzten 10 Jahren meines Lebens hatte ich viel Zeit damit verbracht, als Amateur die Geschichte zu erforschen, und dabei zu meiner Bestürzung gelernt, dass die offizielle Darstellung der meisten Ereignisse bestenfalls ein wenig suspekt ist. Beispiele wie die Massenvernichtungswaffen im Irak oder der „Aufstand“ am 6. Januar in Washington sind leider zahlreich.

Außerdem war ich schon immer ein sehr unabhängiger Mensch. Der Herde zu folgen, hat mir noch nie zugesagt. Wenn mir ein Glaube vorgetragen wird, bewerte ich ihn immer selbst und akzeptiere seinen Wahrheitsgehalt nicht einfach aufgrund der Autorität, die dahinter steht. Bei der letzten Volkszählung der Bundesregierung konnte ich zum Beispiel nicht umhin zu bemerken, dass der Abschnitt über das Geschlecht 3 Felder enthielt. Männlich, weiblich und andere, was ein leeres Feld war. Tatsächlich hat die kanadische Bundesregierung bei der letzten offiziellen Volkszählung die Möglichkeit eingeräumt, das eigene Geschlecht zu bestimmen. Ich fand das eine Mischung aus amüsant und verrückt. Da ich mich zu dieser Zeit besonders dickköpfig und frech fühlte, wählte ich natürlich Minotaurus als mein Geschlecht. Ja, das stimmt, in der Volkszählung der kanadischen Regierung ist mein Geschlecht das eines mythischen Riesenmenschen mit einem Stierkopf.

Also zurück zu meiner Covid-Reise. Ich war von Anfang an skeptisch gegenüber der Pandemie, beschloss aber, abzuwarten und zu sehen, welche Beweise für diese gefährliche Pandemie auftauchen würden. Also lehnte ich mich zurück und beobachtete in aller Ruhe. Damals, und auch jetzt noch, wo ich dies schreibe, war ich der Verwaltungsunteroffizier auf der Wache. Ich war in der einzigartigen Lage, jede Akte zu sehen, die in dem 46-Stunden-Fenster, das ich jede Woche bei der Arbeit hatte, bei PRIME einging. Dazu gehörten natürlich auch alle Akten über plötzliche Todesfälle. Passen Sie jetzt gut auf, trinken Sie noch einen Schluck von Ihrem Milchkaffee, wenn Sie das müssen. Seit Beginn der Pandemie war ich in der Lage, jede einzelne Akte über plötzliche Todesfälle zu sehen, die in unserer Abteilung einging. Was ist mir in dieser Position aufgefallen? Nichts. Keinerlei Aufwärtstrend. Seltsamerweise habe ich auch in meiner Nachbarschaft keine Toten gesehen.

Weiterlesen »

Wie der Staat Gewalt inszeniert

Die Polizei, dein Feind und Gegner!

Wer schon gesehen hat, wie brutal die Polizei auf harmlose Menschen losgeht, wird sofort erkennen, das dies hier inszeniert ist. Mit Schmusekätzchengewalt gegen den V-Mann als Gewaltdarsteller.  

* * *

Geschäfte mit dem Teufel

* * *

Test Hokuspokus

Drei zufällig herausgegriffene sogenannte Covid-19 Tests
Alle Tests sind hier zu finden
https://covid-19-diagnostics.jrc.ec.europa.eu/devices

 

COVID-19 Antigen Detection Kit
Manufactured by New Gene (Hangzhou) Bioengineering Co., Ltd, China – www.new-gene.net/
Device identification number: 1501
Pathogens detected (spricht auf folgende Viren an)
Adenovirus, Adenovirus 3, Alpha Coronavirus 229E (HCoV-229E), Alpha Coronavirus Nl63 (HCoV-Nl63), Beta Coronavirus HKU1 (HCoV-HKU1), Beta Coronavirus OC43 (HCoV-OC43), Influenza A H1N1, Influenza A H3N2, Influenza A H5N1, Influenza B Victoria, Influenza B Yamagata, MERS-CoV, Mumps Virus (MuV), Mycobacterium Tuberculosis, Mycoplasma Pneumoniae, Parainfluenza Virus Type, Parainfluenza Virus Type 2, Respiratory Syncytial V (RSV), Rhinovirus, SARS-CoV
Last Update: 2021-11-03 09:36:34 CET
https://covid-19-diagnostics.jrc.ec.europa.eu/devices/detail/1501

Novel Coronavirus (SARS-CoV-2) Neutralizing Antibodies Test (Colloidal Gold)
Manufactured by Beijing Hotgen Biotech Co., Ltd., China – www.hotgen.com.cn
Device identification number: 2808
Pathogens detected (spricht auf folgende Viren an)
Adenovirus, Adenovirus 3, Adenovirus 7, Alpha Coronavirus 229E (HCoV-229E), Alpha Coronavirus Nl63 (HCoV-Nl63), Beta Coronavirus HKU1 (HCoV-HKU1), Beta Coronavirus OC43 (HCoV-OC43), Chlamydia Pneumoniae, Human Metapneumovirus (HMPV), Influenza A, Influenza A H1N1, Influenza A H3N2, Influenza A H5N1, Influenza B, Influenza B Victoria, Influenza B Yamagata, MERS-CoV, Parainfluenza Virus Type, Parainfluenza Virus Type 1, Parainfluenza Virus Type 2, Parainfluenza Virus Type 3, Parainfluenza Virus Type 4, Respiratory Syncytial V (RSV), Respiratory Syncytial V (RSV) Type A, Respiratory Syncytial V (RSV) Type B, Rhinovirus, Rhinovirus A, Rhinovirus B, SARS-CoV
Last Update: 2021-12-10 04:39:02 CET
https://covid-19-diagnostics.jrc.ec.europa.eu/devices/detail/2808

SARS-CoV-2 Antigen Quantitative Assay Kit (Enzyme-linked Immunoassay)
Manufactured by BIOHIT HealthCare (Hefei) Co., Ltd, China – www.biouhan.com
Device identification number: 1293
Pathogens detected (spricht auf folgende Viren an)
Adenovirus, Chlamydia Pneumoniae, Influenza A, Influenza B, Mycoplasma Pneumoniae, Parainfluenza Virus Type, Respiratory Syncytial V (RSV)
Last Update: 2021-11-10 11:09:57 CET
https://covid-19-diagnostics.jrc.ec.europa.eu/devices/detail/1293

* * *

Covid-Impfung verhindert volle Immunität

Wer die Covid-Vakzine nimmt, kann NIEMALS mehr volle Immunität erreichen – Regierungsstatistiken enthüllen die erschreckende Wahrheit

Übersetzung von:
https://bigpharmanews.com/2021-10-24-take-covid-vax-never-full-immunity-again.html

Die britische Regierung hat verraten, dass man nach einer „Impfung“ gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) nie wieder eine vollständige natürliche Immunität erwerben kann.

In ihrem COVID-19-Impfstoff-Überwachungsbericht der Woche 42 räumt die britische Gesundheitsbehörde auf Seite 23 ein, dass „die N-Antikörperspiegel bei Personen, die sich nach zwei Impfdosen infizieren, niedriger zu sein scheinen“. Weiter heißt es, dass dieser Antikörperabfall im Grunde dauerhaft ist.

„Was hat das zu bedeuten? Mehrere Dinge, alle schlecht“, schreibt Alex Berenson. „Wir wissen, dass die Impfstoffe die Infektion oder die Übertragung des Virus nicht verhindern (tatsächlich zeigt der Bericht an anderer Stelle, dass geimpfte Erwachsene jetzt mit viel höheren Raten infiziert werden als ungeimpfte).

„Was die Briten sagen, ist, dass sie jetzt herausgefunden haben, dass der Impfstoff die körpereigene Fähigkeit beeinträchtigt, nach der Infektion Antikörper nicht nur gegen das Spike-Protein, sondern auch gegen andere Teile des Virus zu produzieren. Insbesondere scheinen geimpfte Menschen keine Antikörper gegen das Nukleokapsidprotein, die Hülle des Virus, zu produzieren, die bei ungeimpften Menschen ein entscheidender Teil der Reaktion sind.“

Langfristig sind Menschen, die sich im Rahmen der „Operation Warp Speed“ impfen lassen, weitaus anfälliger für etwaige Mutationen des Spike-Proteins, selbst wenn sie sich bereits infiziert haben und wieder gesund geworden sind, oder sogar mehr als einmal.

Ungeimpfte hingegen werden eine dauerhafte, wenn nicht gar permanente Immunität gegen alle Stämme des angeblichen Virus erlangen, nachdem sie sich auf natürliche Weise auch nur einmal damit infiziert haben.

„Das bedeutet auch, dass das Virus wahrscheinlich Mutationen auswählt, die genau in diese Richtung gehen, weil sie ihm im Grunde eine riesige anfällige Population zum Infizieren geben“, warnt Berenson weiter. „Und es ist wahrscheinlich ein weiterer Beweis dafür, dass die Impfstoffe die Entwicklung einer robusten Langzeitimmunität nach der Infektion beeinträchtigen.“

Vertrauen Sie auf Gott, nicht auf Big Pharma

Das ist genau das, wovor wir gewarnt haben, nur um von den Mainstream-Medien und Regierungsquellen belächelt zu werden, die jetzt behaupten, natürliche Immunität gäbe es gar nicht.

Mit anderen Worten, es gibt zwei Realitäten, die gleichzeitig stattfinden: eine, in der ungeimpfte Menschen Gott mit der Immunität vertrauen, und die andere, in der die „vollständig Geimpften“ der „Wissenschaft“, der Regierung und den Medien vertrauen, dass sie ihnen die Immunität durch eine Nadel geben.

Nur eine Seite hat Recht, und folglich ist es nicht diejenige, die den breiten Weg in eine dauerhafte Immunschädigung durch Impfung geht. Die einzigen Menschen auf dieser Welt, die am Ende noch ein funktionierendes Immunsystem haben, sind diejenigen, die die Entscheidung getroffen haben, ihren Körper in Ruhe zu lassen.

Es gibt einfach keinen Grund, sich gegen ein Virus impfen zu lassen, das bei den meisten Menschen keinerlei Symptome zeigt, geschweige denn gegen ein Virus, das noch nicht einmal isoliert wurde und dessen Existenz überhaupt nicht bewiesen ist.

„Dies ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit“, schrieb ein Kommentator in Berensons Blog über den Albtraum der Covid-Injektion.

„Die globalen Eliten haben das schon seit 1991-92 geplant“, schrieb ein anderer. „Haben Sie schon von der Agenda 21 gehört? Sie wurde 2015 durch die Agenda 2030 der Vereinten Nationen ersetzt, oder das, was jetzt als der ‚große Reset‘ bezeichnet wird.“

Ein anderer wies darauf hin, dass selbst das Reden über die Agenda 21 jahrelang als wilde „Verschwörungstheorie“ angesehen wurde. Jetzt hat sich diese Verschwörungstheorie in eine Verschwörungsrealität verwandelt.

„Wir sind von einer Gesellschaft, die versucht, Frieden und Wohlstand zu verbreiten, dazu übergegangen, uns von Drecksäcken mit Biowaffen infizieren zu lassen, um jeden auszulöschen, der als unbedeutend, irrelevant und entbehrlich gilt“, schrieb ein anderer.

Die neuesten Nachrichten über den Betrug mit der chinesischen Virusinjektion finden Sie unter ChemicalViolence.com.

Zu den Quellen für diesen Artikel gehören:

AlexBerenson.substack.com
NaturalNews.de
NaturalNews.com

* * *

 

 

Verschwörungstheorien und Wahrheit

* * *

COVID-19: Stigmatisierung der Ungeimpften ist nicht gerechtfertigt

Im medizinischen Fachmagazin „The Lancet“ ist ein offener Brief von dem Hygiene-Experten und Professoren an der Universität von Greifswald, Günter Kampf, publiziert worden. In diesem zerpflückt der Professor, dass an den Haaren herbeigezogene Märchen von der „Pandemie der Ungeimpften“.
https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(21)02243-1/fulltext#coronavirus-linkback-header

Übersetzung:

COVID-19: Stigmatisierung der Ungeimpften ist nicht gerechtfertigt
In den USA und in Deutschland haben hochrangige Beamte den Begriff „Pandemie der Ungeimpften“ verwendet und damit angedeutet, dass Menschen, die geimpft wurden, für die Epidemiologie von COVID-19 nicht relevant sind. Die Verwendung dieses Begriffs durch Beamte könnte einen Wissenschaftler zu der Behauptung veranlasst haben, dass „die Ungeimpften die Geimpften mit COVID-19 bedrohen“. 1 Doch diese Ansicht ist viel zu einfach.
Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass geimpfte Personen weiterhin eine wichtige Rolle bei der Übertragung spielen. In Massachusetts, USA, wurden im Juli 2021 bei verschiedenen Ereignissen insgesamt 469 neue COVID-19-Fälle festgestellt. 346 (74 %) dieser Fälle traten bei Personen auf, die ganz oder teilweise geimpft waren, 274 (79 %) davon waren symptomatisch. Die Schwellenwerte für den Zyklus waren bei vollständig geimpften Personen (Median 22-8) und ungeimpften, nicht vollständig geimpften oder Personen mit unbekanntem Impfstatus (Median 21-5) ähnlich niedrig, was auf eine hohe Viruslast auch bei vollständig geimpften Personen hinweist. 2 In den USA wurden bis zum 30. April 2021 insgesamt 10 262 COVID-19-Fälle bei geimpften Personen gemeldet, von denen 2725 (26-6 %) asymptomatisch waren, 995 (9-7 %) ins Krankenhaus eingeliefert wurden und 160 (1-6 %) starben. 3 In Deutschland waren 55-4 % der symptomatischen COVID-19-Fälle bei Patienten im Alter von 60 Jahren oder älter bei vollständig geimpften Personen zu verzeichnen,4 und dieser Anteil nimmt jede Woche zu. In Münster, Deutschland, traten neue Fälle von COVID-19 bei mindestens 85 (22 %) von 380 Personen auf, die vollständig geimpft waren oder sich von COVID-19 erholt hatten und eine Diskothek besuchten. 5 Geimpfte Personen haben ein geringeres Risiko einer schweren Erkrankung, sind aber immer noch ein relevanter Teil der Pandemie. Es ist daher falsch und gefährlich, von einer Pandemie der Ungeimpften zu sprechen. In der Vergangenheit haben sowohl die USA als auch Deutschland negative Erfahrungen mit der Stigmatisierung von Teilen der Bevölkerung aufgrund ihrer Hautfarbe oder Religion gemacht. Ich fordere hochrangige Beamte und Wissenschaftler auf, die unangemessene Stigmatisierung ungeimpfter Menschen, zu denen unsere Patienten, Kollegen und andere Mitbürger gehören, zu beenden und zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen, um die Gesellschaft zusammenzubringen.
Ich erkläre keine konkurrierenden Interessen.

Günter Kampf guenter.kampf@uni-greifswald.de
University Medicine Greifswald, Institute for Hygiene and Environmental Medicine, 17475 Greifswald, Germany

  1. 1 Goldman E. How the unvaccinated threaten the vaccinated for COVID-19: a Darwinian perspective. Proc Natl Acad Sci USA 2021; 118: e2114279118.
  2. 2 Brown CM, Vostok J, Johnson H, et al. Outbreak of SARS-CoV-2 infections, including COVID-19 vaccine breakthrough infections, associated with large public gatherings—Barnstable County, Massachusetts, July 2021. MMWR Morb Mortal Wkly Rep 2021; 70: 1059–62.
  3. 3 US Centers for Disease Control and Prevention COVID-19 Vaccine Breakthrough Case Investigations Team. COVID-19 vaccine breakthrough infections reported to CDC—United States, January 1–April 30, 2021. MMWR Morb Mortal Wkly Rep 2021; 70: 792–93.
  4. 4 Robert Koch Institut. Wöchentlicher Lagebericht des RKI zur Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19)—14·10·2021—aktualisierter Stand für Deutschland. Oct 14, 2021. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-10-14.pdf?__blob=publicationFile (accessed Oct 18, 2021).
  5. 5 Von Dolle F. Münster: Inzwischen 85 Infizierte nach 2G-Party im Club. Sept 20, 2021. https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/corona-infektionen-clubbesuch-muenster-100.html (accessed Sept 23, 2021).

* * *