Die türkischen Gastarbeiter waren Ursache für die Kubakrise 1962

  1. Auf Druck der Amerikaner akzeptierte Deutschland 1960 die Einreise sogenannter „Gastarbeiter“ aus der Türkei.
  2. Dafür erlauben die Türken die Stationierung US-amerikanischer Mittelstreckenraketen auf einem NATO-Stützpunkt in der Türkei.
  3. Als Antwort auf diese Bedrohung stationierten 1962 die Sowjets Mittelstreckenraketen auf Kuba.

Das Ganze nannte sich Kubakriese. In den Berichten dazu wird regelmäßig Punkt 1 weggelassen, Punkt 2 vergessen und Punkt 3 reduziert zu: „Die Sowjets waren die Aggressoren“

Die Informationen zu diesem Thema bekommt man nicht auf dem Tablett serviert. Man muss sie sich Zusammensuchen und daraus Schlüsse ziehen. Je mehr Informationen man findet, um so mehr verfestigt sich das Bild. Beispielinformationen:
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/gastarbeiter-die-kunst-des-missverstehens-11502703.html
https://www.derwesten.de/politik/als-die-gastarbeiter-aus-der-tuerkei-kamen-id5140180.html

Was auch immer vergessen wird. Die Sowjets zogen zuerst ihre Raketen aus Kuba ab. Der Abzug der amerikanischen Raketen aus der Türkei fand später und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, um die NATO-Partner der USA nicht zu brüskieren und die Vereinigten Staaten als Sieger der Krise darstellen zu können. Diese Information ist leicht zu finden. Sogar bei Lügipedia.

* * *

411

Kommentar schreiben

2 Kommentare.

  1. Hallo Rainer, vielen Dank für deinen Beitrag über die Entstehung der Kubakrise.
    Welche Quelle/n gibt es für die Behauptung in Punkt 1 u 2. ?
    DAS in der Türkei US- Raketen stationiert wurden ist ja auch kaum bekannt, dass zu dieser Statonierung von der Türkei aber die Einwanderung türkischer Gastarbeiter nach D zur Bedingung gemacht hatte, ist mir unbekannt.
    Vielen Dank vorab für dir Aufklärung des Sachverhaltes.

  2. Danke Jost für dein Interesse. Ich habe noch etwas dazu im Artikel geschrieben. Leider verschwindet unliebsame Information mehr und mehr im Internet und die Suche nach Details wird immer aufwendiger. Vor 20 oder 30 Jahren war zu dem Thema noch deutlich mehr im Internet vorhanden.

Kommentar schreiben

Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>